Bankdatenimport

Aus e-vendo Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bankimport1.jpg

Mit dem Modul Bankdatenimport verfügen Sie über ein Modul, daß die von Ihrer lokal installierten Banksoftware exportierte Kontodaten in das Bankbuch des e-vendo Warenwirtchaftssystems importiert. Außerdem steht Ihnen in diesem Modul eine Funktionalität zum automatischen Verbuchen (Zuordnen von Belegen) der Bankbuchungsposten zur Verfügung.

Reiter und ihr Inhalt

Import

Bankkonto
Wählen Sie nach dem Betätigen der Schaltfläche das gewünschte Bankkonto aus, für welches die Bewegungsdaten des Kontos importiert werden sollen.
Import-Datei
Nach dem Betätigen der Scahltfläche gelangen Sie in einen Datei-Suchdialog, in dem Sie die zu importierende Datei auswählen können.
Belegnummer
Legen Sie fest, welche Belegnummer eines Bankbeleges den zu importierenden Daten zugeordnet werden soll.
verfügbare Schnittstellen
Wählen Sie vor dem Import die Banksoftware aus, von der die exportierten Daten stammen. Folgende Produkte werden hierbei unterstützt:
  • DBDialog
  • SFIRM32
  • Starmoney
    Bitte verwenden Sie zum Erstellen der Kontoauszugsdatei im StarMoney im Bereich Verwaltung den Punkt Datenexport. Nach der Wahl des Kontos geben Sie noch das Dateiformat StarMoney (*.txt) sowie den zu exportierenden Zeitraum vor.
Feldliste
Nach der Selektion Ihrer Banksoftware erhalten Sie in diesem Feld einen Überblick über für den Import relevanten Felder. Dies dient ausschließlich informativen Zwecken.
Buchungsdatum einschränken
Ist diese Option aktiviert, haben Sie die Möglichkeit, den Import auf die Buchnungsposten eines von Ihnen festzulegenden Zeitraumes zu beschränken. Mitunter ist dies auch sinnvoll, um evtl. Doppelimporte zu vermeiden.
Ausziffern nach
Für die Funktion des automatischen Auszifferns können Sie für das Zuordnen von Belegen verschiedene Richtlinien festlegen:
  • Rechnungsnummer im RA-Buch
  • Kundennummer (zusätzlich zur Rechnungsnummer)
  • Betrag (wenn Rechnung nicht gefunden wurde)

Um die automatische Auszifferung bestmöglich nutzen zu können, wird eine entsprechende Information bei den Zahlungseingängen erwartet. Die Referenzinformationen, die zum automatischen Verbuchen benötigt werden, sollten wie in der nachfolgenden Abbildung platziert sein.

Ueberweisungstraeger.jpg

Buchunsjahr
Legen Sie in diesem Feld fest, für welches Buchungsjahr der Import erfolgen soll.
Buchungsmonat
Wählen Sie in diesem Bereich den Buchungsmonat aus, der den zu importierenden Kontodaten zugeordnet werden soll.

Protokoll

Bankimport2.jpg

In diesem Reiter werden die importierten Datensätze angezeigt. Dabei bedeuten gelb hinterlegte Zeilen, dass diese Datensätze noch keinem Rechnungsbeleg zugeordnet wurden. Grün hinterlegte Zeilen bedeuten, dass eine passender Datensatz im Rechnungseingangsbuch oder Rechnungsausgangsbuch gefunden worden ist, allerdings muss dabei der offene Posten noch nicht vollständig bzw. gar nicht ausgeglichen sein.

Buttons und ihre Funktion

Importieren
Über diese Schaltfläche wird der Import gestartet. Nach einem erfolgreichen Import der Bankdaten kann durch entsprechende Beantwortung eines Dialoges entschieden werden, ob das automatische Verbuchen (Ausziffern) der Belege durchgeführt werden soll oder nicht.
Generell ist es auch möglich nacheinander für verschiedene Konten den Bankimport durchzuführen und später für jedes Konto das automatische Verbuchen (Ausziffern) durchzuführen.
Die importierten Datensätze werden so lange angezeigt, bis ein neuer Import zu diesem Bankkonto durchgeführt wird. Vor jedem Import von Bankdaten zu einem Bankkonto werden alle vorhandenen temporären Importdaten zum Konto gelöscht. Vor Start des Importes erfolgt aus diesem Grunde eine Sicherheitsabfrage. Wird die Abfrage zum Löschen der vorhandenen temporären Daten zum Konto nicht bestätigt, wird der Import nicht durchgeführt.
autom. Ausziffern
Betätigen Sie diese Schaltfläche, wenn Sie die Funktion zum automatischen Ausziffern der importierten Kontodaten ausführen möchten. Welche der importierten Daten erfolgreich verbucht werden konnte, darüber erhalten Sie im Karteireiter Protokoll Aufschluß.
Protokoll
Betätigen Sie diese Schaltfläche, wenn Sie das Protokoll für das automatisierte Ausziffern der Bankdaten ausdrucken möchten.
Zurück
Bei Betätigen der Schaltfläche wird das Modul Bankdatenimport geschlossen.